Logo von 1a-Pflegeimmobilie, dem Immobilienmakler für rentable Kapitalanlagen

05139 - 9449477

kontakt@1a-pflegeimmobilie.de

Pflegeappartement - eine sichere Kapitalanlage. Inflationsgeschützt und renditestark. X

Kauferwerb einer kompletten Pflegeimmobilie auch die Investition in einzelne Pflege­appartements zunehmend attraktiver.

Neubau statt Renovierung
Wie an allen Immobilien, nagt auch an bestehenden Seniorenheimen der Zahn der Zeit. Bereits bestehende Pflegeimmobilien gelten vielerorts als renovierungs­bedürftig. Erweisen sich anstehende Renovierungsarbeiten als wirtschaftlich nicht tragbar, muss Ersatz geschaffen werden in Form von Neubauten. Durch die zunehmende Zahl älterer Mitbürger ergeben sich dadurch für Investoren gute Investitionschancen.

Was ist ein Pflegeappartement?
Vorrangige Aufgabe von Projektentwicklern und Bauträgern ist zunehmend die Entwicklung neuer, tragfähiger Konzepte für moderne Seniorenheime. Wurden in der Vergangenheit Pflegeimmobilien immer als ganzes Pflegeheim an Investoren wie Banken oder Versicherungen verkauft, befindet sich dieser Markt seit einigen Jahren in einem Wandel. Pflegeimmobilien werden zunehmend nicht mehr nur an institutionelle Anleger, sondern vermehrt an private Investoren verkauft.

Schlüsselfertige Pflegeheime werden von den Betreibern für mehrere Jahrzehnte angemietet (Mietzeit meistens 20 bis 25 Jahre). Dazu werden Pflegeimmobilien genauso wie Eigentumswohnungen in herkömmlichen Wohnanlagen aufgeteilt und als einzelne Seniorenappartements bzw. Pflegeappartements verkauft. Die einzelnen Pflegeappartements können dann wie Eigentumswohnungen erworben werden. Selbstverständlich wird der Kauf eines Pflegeappartements über das Grundbuch abgesichert.

Wie sich der Kauf eines Pflegeappartements als Kapitalanlage rechnet
Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Wohnanlage, in welcher die einzelnen Appartements von verschiedenen Mietparteien bewohnt werden, gibt es bei Seniorenappartements lediglich einen einzigen, alleinigen Mieter: den Betreiber des Wohnkomplexes. Nur zwischen diesem Betreiber und dem zuständigen Bauträger wird der Mietvertrag ausgehandelt. Vor dem Erwerb einer solchen Immobilie sollte daher stets die Bonität des Betreibers überprüft werden.

Obwohl es sich bei einem Pflegeappartement um eine Spezialimmobilie handelt, gelten in vielen Punkten hinsichtlich Rendite und Wertstabilität die marktüblichen Kriterien.

Doch es gilt auch einige Besonderheiten zu beachten:
- Ein zu kleines Einzugsgebiet birgt das Risiko einer Minderauslastung der Immobilie. Als Faustformel für Rentabilität gilt hier ein Einzugsgebiet von ca. 25.000 bis 30.000 Einwohnern.

- Sämtliche Pflegeappartements müssen die gesetzlichen Vorgeben hinsichtlich Brandschutz und Barrierefreiheit erfüllen.

- Zustand und Qualität der Bausubstanz sollte man aufgrund der langen Mietdauer von üblicherweise mehreren Jahrzehnten, besonderes Augenmerk widmen.

Eigentumswohnungen sind als Kapitalanlage seit vielen Jahren bekannt und bieten Anlegern auf den ersten Blick eine Vielzahl an Vorzügen. Der zweite Blick ist da schon weniger perfekt: Möglicher Ärger mit den Mietern, aufwendige Instandhaltungsmaßnahmen und gegebenenfalls Mietausfall wegen Leerstand der Wohnung auf unbestimmte Zeit.

Die Alternative ist der Kauf eines Pflegeappartements mit einem Rundum-sorglos-Konzept:

Jetzt Kontakt aufnehmen !

Ich habe Interesse an dem Objekt mit der Objekt-ID:

und bitte um Zusendung von Informationsmaterial.

Telefonischer Sofortkontakt zu 1a-pflegeimmobilie.de, dem Spezialisten für renditebringende Kapitalanlagen für Investoren im Bereich Pflegeimmobilien

Der Kauf eines Pflegeappartements im Vergleich zur Eigentumswohnung

Abbildung einer Pflegeimmobilie in Niedersachsen (Salzgitter)

Salzgitter

Pflegeappartements

Kategorie: Pflegeappartements
Wohneinheiten: 90 Einzelzimmer
Wohnfläche: ab 53,74 qm
Kaufpreis: ab 167.400,- €
Rendite: 4,9%, indexiert
(wird an Inflation angepasst)
Abbildung einer Pflegeimmobilie in Nordrhein-Westfalen (Jüchen)

Jüchen

Pflegeappartements

Kategorie: Pflegeappartements
Wohneinheiten: 86 Einzelzimmer
Wohnfläche: ab 50,08 qm
Kaufpreis: ab 148.291,- €
Rendite: 4,2%, indexiert
(wird an Inflation angepasst)
Abbildung eines Pflegeappartements in Dassel

Dassel

Pflegeappartement

Kategorie: Pflegeappartement
Wohneinheiten: 65 Einzelzimmer
Wohnfläche: ab 50,00 qm
Kaufpreis: ab 151.126,- €
Rendite: 4,2%, indexiert
(wird an Inflation angepasst)
Abbildung eines Pflegeappartements in Leimen

Leimen

Pflegeappartement

Kategorie: Pflegeappartement
Wohneinheiten: 96 Einzelzimmer
Wohnfläche: ab 52,34 qm
Kaufpreis: ab 165.682,- €
Rendite: 4,2%, indexiert
(wird an Inflation angepasst)
Abbildung eines Pflegeappartements in Leer

Leer (Ostfriesland)

Pflegeimmobilie (Appartement)

Kategorie: Pflegeappartement
Wohneinheiten: 92
Wohnfläche: ab 48,48 qm
Kaufpreis: ab 124.825,- €
Rendite: 4,6%, indexiert
(wird an Inflation angepasst)
Abbildung eines Plegeappartements in Lingen

Lingen

Pflegeimmobilie (Appartement)

Kategorie: Pflegeappartement
Wohneinheiten: 52
Wohnfläche: ab 49,32 qm
Kaufpreis: ab 122.922,- €
Rendite: 4,6%, indexiert
(wird an Inflation angepasst)
Abbildung einer Pflegeimmobilie in Menden (Nordrhein-Westfalen)

Menden (Nordrhein-Westfalen)

Pflegeimmobilie (Appartement)

Kategorie: Pflegeimmobilie
Wohneinheiten: 80
Wohnfläche: ab 49,12 qm
Kaufpreis: ab 156.398,- €
Rendite: 4,6%, indexiert
(wird an Inflation angepasst)

Soest (Sauerland)

Pflegeimmobilie (Appartement)

Kategorie: Pflegeimmobilie
Wohneinheiten: 41
Wohnfläche: ab 43,39 qm
Kaufpreis: ab 156.649,- €
Rendite: 4,3%, indexiert
(wird an Inflation angepasst)