1a-Pflege­immobilie

Pflegeimmobilien, Pflegeappartements
und Betreutes Wohnen

05139 - 94 49 477
kontakt@1a-pflegeimmobilie.de

Pflegeimmobilien in Deutschland entdecken – Finden Sie jetzt Ihre sichere Kapitalanlage

Sie sind auf der Suche nach einem sicheren Investment? Dann sind Pflegeimmobilien in Deutschland genau das Richtige für Sie! Egal, ob in Bayern, Nordrhein-Westfalen oder einem anderen Bundesland – mit uns finden Sie sicher die richtige Pflegeimmobilie in Deutschland für eine nachhaltig gewinnbringende Geldanlage. Im Folgenden stellen wir Ihnen vor, warum es sinnvoll ist in eine Pflegeimmobilie als Kapitalanlage zu investieren.

Warum Sie sich für Pflegeimmobilien in Deutschland als Geldanlage entscheiden sollten

Bei einem Blick auf die Bevölkerungsentwicklung fällt auf, dass der Anteil der Pflegebedürftigen in Deutschland zunehmend steigt. Daraus folgt, dass schon heute die Anzahl der pflegebedürftigen Menschen deutlich die Zahl der vorhandenen Pflegeplätze übersteigt. Medizinische Innovationen und voranschreitende Technologien machen steigende Lebenserwartungen möglich und treiben dadurch diese Entwicklung weiter voran. Dem Pflegemarkt kommt dies allerdings zugute, denn er zeigt sich dadurch unempfindlich gegenüber wirtschaftlichen Trends und Schwankungen. Aber die Vorteile einer Investition in Pflegeimmobilien in Deutschland hören hier lange noch nicht auf. Pflegeimmobilien in Deutschland werden in der Regel nur dort gebaut, wo im Voraus durch ausgiebige Standortanalysen bestehender und zukünftiger Bedarf ermittelt werden konnte. Daher stellen Pflegeimmobilien in Deutschland eine zukunftssichere Kapitalanlage dar. Des Weiteren bieten Pflegeimmobilien in Deutschland eine nicht nur stabile, sondern auch vergleichsweise hohe Rendite von bis zu 5%. Dazu kommt, dass Sie bereits direkt nach der ersten Investition von den Erträgen Ihrer Pflegeimmobilien in Deutschland profitieren können. Und das ganz ohne zusätzlichen Aufwand. Denn ein weiterer Erfolgsfaktor der Pflegeimmobilien in Deutschland ist der, dass Sie die Möglichkeit haben, die Immobilien an einen externen Betreiber zu vermieten. Dieser wird dann zum Generalmieter aller Wohneinheiten. Das hat den Vorteil, dass für Sie jegliche Risiken und Kosten eines Leerstandes oder der Mietersuche wegfallen. Außerdem müssen Sie sich nicht um die vermietertypischen, verwaltungstechnischen Aufgaben kümmern, sondern einzig und allein um die Instandhaltung von „Dach und Fach“. Natürlich bleiben Ihnen nichtdestotrotz alle Rechte an den Pflegeimmobilien in Deutschland vorbehalten. Und so können Sie, sowie Ihre Angehörige, im Fall von Eigenbedarf von Ihrem bevorzugten Belegs- beziehungsweise Benutzungsrecht profitieren. Dadurch, dass sowohl das Gebäude als auch das Inventar der Pflegeimmobilien in Deutschland von der Steuer abgesetzt werden können, bietet Ihnen diese Investition zudem steuerrechtliche Vorteile. Und da Pflegeeinrichtungen zu den Sozialimmobilien zählen, können Sie als Eigentümer einer Pflegeimmobilie in Deutschland, unter Einhaltung bestimmter Voraussetzungen, noch dazu von einer staatlichen Förderung profitieren. Pflegeimmobilien in Deutschlang erweisen sich daher nicht nur als bequeme, sondern auch als besonders sichere und langfristig gewinnbringende Kapitalanlagen.

Wieso gerade Pflegeimmobilien in Deutschland eine gute Wahl sind

Im Zuge der Alterung der Gesellschaft sind immer mehr Menschen von Pflegebedürftigkeit betroffen. Schon 2019 waren rund 4,13 Millionen Menschen in Deutschland pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes - Tendenz steigend. Gleichzeitig zeigt sich in Deutschland der Trend zu eher kleinen Familien, die nicht selten weit entfernt voneinander leben, sodass immer weniger Familienangehörige die Pflege übernehmen können. Das führt dazu, dass die Nachfrage steigt, der Bedarf an Pflegeplätzen aber zunehmend weniger gedeckt werden kann und die Wartelisten der Einrichtungen immer länger werden. Diese Entwicklung bietet Ihnen die Chance von einem langfristigen Wachstumsmarkt und den sich daraus ergebenden, sicheren Renditen zu profitieren. Die Investition in Pflegeimmobilien in Deutschland ist also allemal eine ernsthafte Überlegung wert.

Warum es sich lohnt in Betreutes Wohnen in Deutschland zu investieren

Das Konzept des betreuten Wohnens, auch „Wohnen mit Service“ genannt, erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei den Senioren und stellt eine tolle Alternative zu einem klassischen Pflegeheim dar. Es bietet Senioren die Möglichkeit, trotz des hohen Alters nicht auf einen selbstbestimmten Tagesablauf verzichten zu müssen. Dies könnten Sie als Eigentümer von Pflegeimmobilien in Deutschland unterstützen. Das Betreute Wohnen ermöglicht eine altersgerechte Umgebung, die sich vielseitig ausgestalten lässt. Die Bewohner können beispielsweise hinsichtlich der Betreuungsleistungen individuell wählen, welche Leistungen sie in Anspruch nehmen möchten. Somit stellt das Konzept die ideale Kombination aus den Vorteilen der eigenen Wohnung und dem Service einer Pflegeeinrichtung dar.

Pflegeimmobilien Deutschland – Das sollten Sie bei Ihrer Kaufentscheidung beachten

Dadurch, dass Pflegeimmobilien in Deutschland mit wenig Risiken einhergehen, sind sie eine besonders attraktive Geldanlage. Das erkennen immer mehr Kapitalanleger und investieren in Pflegeimmobilien in Deutschland. Dennoch sollte diese Entscheidung nicht leichtfertig getroffen werden. Um langfristig Erfolg mit Ihren Pflegeimmobilien in Deutschland zu haben, sollten Sie folgende Punkte beachten:

  • Die Qualitätsanforderungen, die das Deutsche Institut für Normung bei dem Kauf von Pflegeimmobilen in Deutschland an „Betreutes Wohnen für ältere Menschen“ stellt, sind unter allen Umständen einzuhalten.
  • Da es in vielen deutschen Bundesländern Verordnungen im Bezug auf die Einzelzimmerquote in Pflegeeinrichtungen gibt, muss Ihre Pflegeimmobilie in Deutschland über genügend Einzelzimmer verfügen.
  • Das trifft auch auf die Anzahl der Pflegeapartments zu. Für eine moderne Pflegeimmobilie ist beispielsweise eine Mindestanzahl von 40 Apartments vorgesehen.
  • Abgesehen davon bleibt die Lage der Immobilie das entscheidende Kriterium zum Kauf. Sie sollten sich deshalb ausgiebig über die verschiedenen Standorte und die entsprechende Nachfrage an Pflegeplätzen dort informieren.
  • Experten Tipp: Sie haben nahezu unendliche Möglichkeiten Ihre Pflegeimmobilien in Deutschland auszugestalten. Um sich von der Konkurrenz abzuheben ist es ratsam, ein möglichst breites Angebot zu schaffen. Dadurch werden Ihre Pflegeimmobilen in Deutschland attraktiver.

Wenn Ihre Pflegeimmobilien in Deutschland alle Anforderungen erfüllen, können Sie diese sorgenfrei kaufen und in Ihnen eine zuverlässige Kapitalanlage finden!

Sollten Sie sich für Pflegeimmobilien in speziellen Bundesländern interessieren, informieren Sie sich gerne auf unserer Homepage über unser vielseitiges Angebot. Sollten Sie darüber hinaus noch Fragen haben, treten Sie gerne mit uns in Kontakt und lassen Sie sich individuell von uns beraten!

Unsere Website verwendet Cookies. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.     

1a-pflegeimmobilie.de
Mühlenstrasse 30
30938 Burgwedel
05139 - 94 49 477
kontakt@1a-pflegeimmobilie.de

www.1a-pflegeimmobilie.de