1a-Pflege­immobilie

Pflegeimmobilien, Pflegeappartements
und Betreutes Wohnen

05139 - 94 49 477
kontakt@1a-pflegeimmobilie.de

Exklusivpartner

Exklusivpartner

Seniorenresidenz Hessen: Vorteile für Jung und Alt

In jungen Jahren machen wir uns noch keine Gedanken über das Alter. Das ist jedoch ein Fehler, denn eine Seniorenresidenz in Hessen oder einem anderen Bundesland ist nicht erst interessant, wenn wir in Rente sind. Sie können ein Leben lang von diesen Immobilien profitieren. Während Sie direkt nach dem Kauf die Gewinne einstreichen, haben Sie für das Alter einen entsprechenden Wohnsitz, in dem Sie alle Vorteile für einen entspannten und ruhigen Lebensabend nutzen können.

Seniorenresidenz in Hessen: Die Definition

Im Zusammenhang mit der Seniorenresidenz in Hessen wird auch häufig von Pflegeimmobilien gesprochen. Im Grund ist das Gerüst dahinter identisch. Sie haben eine Möglichkeit für ein sicheres Wohnen im Alter.

Gerade in der heutigen Zeit werden diese Objekte immer beliebter. Entscheiden Sie sich für eine Seniorenresidenz in Hessen, dann haben Sie nicht nur ein Pflegeapartment oder eine Wohnung, sondern auch Hilfe und Beistand, der gerade im Alter wichtig ist.

Als Senior muss man nicht vor dem Fernseher sitzen und darauf warten, dass der Tag verstreicht. Auch mit den Einschränkungen, die das Leben und das Alter mit sich bringen, kann man noch viel erleben.

Und genau das geht in einer Seniorenresidenz in Hessen von 1a-Pflegeimmobilie. Hier gibt es nicht nur ein umfangreiches Angebot an Aktivitäten, die angepasst sind an das Alter. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre sozialen Kontakte zu pflegen.

Die Pflegeleistungen in einer Seniorenresidenz in Hessen sind sehr gut. Sie können hier Unterstützung für den Alltag bekommen und werden auch entsprechend gepflegt, wenn Sie einen höheren Pflegegrad haben.

Die schöne Umgebung, die Gleichgesinnten, die direkt nebenan wohnen und auch die Sicherheit für den Alltag sind nur einige Vorteile, die Sie bei einer Seniorenresidenz in Hessen effektiv nutzen können.

Seniorenresidenz in Hessen: Die Kosten im Vergleich

Entscheiden Sie sich bereits in jungen Jahren für die Seniorenresidenz in Hessen, dann können Sie nicht nur einen günstigen Zeitpunkt für den Kauf der Immobilie abpassen. Sie haben die Möglichkeit, diese als Kapitalanlage zu nutzen.

Bis zum Erreichen des Alters profitieren Sie von den Mieteinnahmen. Haben Sie sich entschlossen, das Angebot zu nutzen, weil Sie das entsprechende Alter erreicht haben, dann können Sie das jeder Zeit tun.

Die Kosten für die Unterbringung und auch die Pflege oder Hilfe im Alltag können je nach Einrichtung und Bundesland variieren. Jedoch gibt es einige Anhaltspunkte, mit denen Sie einen Überblick über die Kosten bekommen.

Haben Sie bereits einen Pflegegrad, dann steht Ihnen auch das Pflegegeld zu. Dieses wird für das betreute Wohnen oder auch die notwendige Pflege verwendet. Außerdem werden auch die Kosten für die Unterbringung und Instandhaltung von der Pflegekasse berücksichtigt.

1a-pflegeimmobilie.de
Mühlenstrasse 30
30938 Burgwedel
05139 - 94 49 477
kontakt@1a-pflegeimmobilie.de

www.1a-pflegeimmobilie.de